Informationen der Fahrzeughersteller in CRS | Moditech.com
Montag, 29. April 2019
Newsletter online lesen

Finden Sie uns auf:      

Informationen der Fahrzeughersteller in CRS

Aktuelles von Moditech Rescue Solutions BV

In unserem Newsletter für diesen Monat freuen wir uns, eine Ergänzung im Crash Recovery System ankündigen zu können – eine Schaltfläche für häufig gestellte Fragen (FAQ) mit Informationen der Fahrzeughersteller. Außerdem nehmen wir im kommenden Monat an der Fachmesse „Rettmobil“ in Deutschland teil und würden uns freuen, Sie dort zu treffen!

Mehr zu diesen Themen finden Sie in unserem Newsletter für diesen Monat.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZU FAHRZEUGEN MIT HOCHVOLTSYSTEMEN
Der deutsche Verband der Automobilindustrie (VDA), der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK)  nahm häufig gestellte Fragen zu Unfällen mit Hochvoltsystemen zum Anlass, eine FAQ Information zum Themafeld „Hochvolt-Fahrzeuge“ zur Unterstützung von Rettungskräften zu erstellen. Diese Informationen wurde in enger Zusammenarbeit mit Rettungs- und Bergungsorganisation und Berufsgenossenschaften entwickelt. Moditech ist ebenfalls eng eingebunden und möchte diese wichtigen Informationen allen unseren Nutzern zur Verfügung stellen. Zu finden sind diese beim Klick auf eine spezielle Schaltfläche im Crash Recovery System: VDA-FAQ!

Was erfährt man durch einen Klick auf diese Schaltfläche:
Informationen über PKW und Kleintransporter mit u. a. folgenden Themenschwerpunkten:

  • Erkennen eines Hochvoltfahrzeugs (CRS-Nutzer können das Fahrzeug selbstverständlich im CRS abfragen).
  • Welche Gefahren bestehen für Rettungskräfte bei einem Unfall mit einem Hochvoltfahrzeug.
  • Elektrische Gefahren.
  • Chemische Gefahren.
  • Thermische Gefahren.
  • Maßnahmen, wenn beim Laden etwas schief läuft.
  • HV-Fahrzeuge im Wasser.
  • Abschleppen, Transport, Pannenhilfe und Abstellen von HV-Fahrzeugen (Informationen für Bergungs- und Abschleppdienste).

Gegenwärtig liegen die Informationen auf Englisch und auf Deutsch vor. Zukünftig wird das Sprachangebot wahrscheinlich noch ausgeweitet.

Wo ist diese Schaltfläche zu finden?
Die Schaltfläche VDA-FAQ befindet sich auf dem Startbildschirm Ihres Crash Recovery Systems. Auf diese Weise haben Sie allgemeine Informationen der Fahrzeughersteller bei einem Unfall oder Übungseinsatz zur Hand. Von unserer Seite aus ist geplant, das Angebot an solchen Informationen in Zusammenarbeit mit den Autoherstellern weiter auszubauen.

Wie kommen Sie an diese Informationen in Ihren Crash Recovery System?
Dieses Update wird am 13. Mai 2019 ins CRS im Rahmen eines Software-Updates aufgespielt. Wenn Sie die neueste Version unserer Software über Ihre aktuelle Version installieren, werden die genannten Informationen ergänzt. Eine erneute Aktivierung Ihrer Lizenz ist nicht notwendig. Auf unserer Website finden Sie die neueste Version des Crash Recovery Systems.

 

WIR SEHEN UNS AUF DER RETTMOBIL
Auch in diesem Jahr findet die Rettmobil in Fulda statt, und zwar vom 15. bis 17. Mai 2019 (www.rettmobil.org). Wir von Moditech nehmen teil und stellen das Crash Recovery System und die Schaltfläche VDA-FAQ vor. Daneben stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Ihre Fragen zum Gebrauch des CRS beim Rettungseinsatz oder in der Rettungszentrale geht.

Sie finden uns in Halle 6, Stand 604! Wir freuen uns auf Sie!